de

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

COVID-19

Sicher zu
Gast in
Vorarlberg

Die Niedere im Winter

Die Niedere im Winter

Die Niedere im Winter

Familiär und überraschend abwechslungsreiche Skigebiet mit 10 Pistenkilometer. Für Tiefschneeskifahrer*innen ein Geheimtipp.

Information zum Winterbetrieb der Bergbahnen Andelsbuch

Leider hatten wir in der abgelaufenen Sommersaison sehr viele Störungen bei der Sektion I unserer Doppelsesselbahn. Die Betriebsunterbrechungen dauerten oft mehr als 1 Stunde und wir mussten die Gäste mittels Notantrieb zur nächst gelegenen Station bringen. Zudem hat sich die Fehlersuche als extrem schwierig erwiesen.

Im Herbst haben wir dann ein auf Seilbahnsteuerungen spezialisiertes Unternehmen beauftragt, die Steuerungsanlage zu überprüfen und ein Fehlerprotokoll zu erstellen. Sehr ernüchternd war die Aussage, dass ein Ausfall und Stillstand der Anlage jederzeit wieder möglich ist. Mit diesem Risiko können wir nicht in die bevorstehende Wintersaison starten.

Da die Reparatur durch die Seilbahnbehörde genehmigt werden muss, ist es zeitlich nicht möglich, diese noch vor Beginn der Wintersaison fertigzustellen. Der Zutritt ins Schigebiet ist daher im kommenden Winter „lediglich“ über die Seilbahn in Bezau möglich. Die Schleppliftanlagen sind an den auf der Homepage (www.bergbahnen-andelsbuch.at) veröffentlichten Betriebszeiten in Betrieb.

Bei entsprechender Schneelage werden wir auch die Talabfahrt präparieren und das Kinderland bei der Talstation wird in Betrieb sein. Auf die Inbetriebnahme unserer beiden Schneekanonen werden wir auf Grund der besonderen Situation in diesem Winter verzichten.

Das Bergrestaurant Niedere ist an allen festgelegten Betriebstagen geöffnet. Kurzfristige Änderungen zum Betrieb werden wir frühzeitig auf der Homepage veröffentlichen.

Mir ist klar, dass diese Information alles andere als erfreulich ist, im Hinblick auf die Sicherheit unserer Besucher hatten wir allerdings keine Alternative. Es ändert nicht die Entscheidung, aber selbstverständlich stehe ich euch für Auskünfte und auch ein Gespräch jederzeit zur Verfügung.

 

Ich danke euch fürs Verständnis

Bernhard Kleber (0664 191 4943)

 

Betriebszeiten bei ausreichchender Schneelage der Schleppliftanlagen über die Zubringerbahn der Seilbahn Bezau:

11./12. und 18./19. Dezember 2021
23. Dezember 2021 – 9. Jänner 2022
13. – 16. Jänner 2022
20. – 23. Jänner 2022
27. – 30. Jänner 2022
3. Februar – 6. März 2022
12./13. März 2022

Fahrzeiten bei ausreichender Schneelage:
Bergfahrt:                               Letzte Talfahrt:                   Schlepplifte:
Ab 9.00 Uhr                           16.30 Uhr                               9.00 – 16.00 Uhr

 

Skigebiet Niedere über Seilbahn Bezau erreichbar

Skigebiet Niedere über Seilbahn Bezau erreichbar

Lifte und Seilbahnen:
*Großkabinenbahn (Bezau)
*4 Schlepplifte
*1 Übungslift bei der Talstation in Andelsbuch
*1 Förderband bei der Talstation in Andelsbuch

Pisten:
* 5 km blaue Pisten
* 4 km rote Pisten
* 1 km schwarze Pisten

Skifahren Niedere © Benjamin Schlachter / Bregenzerwald Tourismus

Skischule

Skikurse für Erwachsene und Kinder werden von der Skischule Schwarzenberg angeboten.
Für Kinder ab 3,5 Jahren bietet die Skischule einen garantierten Lernerfolg nach schon 4 Einzelstunden. Speziell für Erwachsene eignen sich Einzelstunden besonders gut.

Zur Skischule

Skiverleih & Skiservice

Die neuesten und sorgsam gewartete Ski- und Boardmodelle gibt es beim Sportgeschäft Berg Fink in Schwarzenberg. Das erfahrene Team berät bei der Auswahl in Abstimmung aufs Fahrkönnen und sorgt für die perfekte Einstellung der Bindung. Hier können Sie auch Ihre eigenen Ausrüstung servicieren lassen, damit Sie bestens unterwegs sein können.

Zum Skiverleih
Ski anschnallen © Alex Kaiser / Bregenzerwald Tourismus

Sicher zu Gast in Vorarlberg – Aktuelle Informationen

Ihre Gesundheit ist uns ein besonderes Anliegen.
Informationen für Ihren Urlaub in Vorarlberg – Facts, Hotlines, aktuelle Regeln und Reiseinfos.

mehr erfahren